Beratung & Kontakt

AndreapersÅber mich-900x770

Andrea Fichtl

EnergieVital Gesund leben®
Im Wasen 18
87544 Blaichach
Tel. 08321 609 60 44
Mobil 0176 101 127 02
am 04.10.2022 von Andrea Fichtl

Gold Kolloid 30 ppmw

Hast Du schon mal von Gold Kolloid gehört

meta Gold Kolloid 30ppmw
Das optimale kolloidale Gold ist weinrot

Meta Gold Kolloid ist ein echtes kolloidales Gold. Im Gegensatz zu transparenten ionischen Lösungen enthält meta Gold Kolloid 100% echte Goldkolloide. Je nach Größe der Goldpartikel entwickelt kolloidales Gold die unterschiedlichsten Farben. Das optimale Gold-Kolloid ist weinrot – nur dann ist die Größe der Kolloid-Teilchen bei optimalen 10-20nm (Nanometern). Bei zu großen Partikeln wird das Kolloid violett, rosa, blau, grau oder sogar schwarz.

ANALYSEZERTIFIKATE und MIKROSKOPAUFNAHMEN sind vorhanden. Ein farbiges Kolloid ist der beste Indikatoren für das Vorhandensein von echten Kolloiden. Je höher die Konzentration, desto intensiver ist die Farbe.
Die GOLDQUALITÄT liegt bei 99,999% REINHEIT. Meta Gold Kolloid enthält 30 PPMW Gold. Die Angabe PPMW (parts per million weight) ist eine Gewichtsangabe und wesentlich exakter, also die Angabe PPM. Echte Kolloide leiten keinen Strom (im Gegensatz zu Ionen) und sind mit PPM-Leitfähigkeitsmessgeräten nicht nachweisbar (siehe Abbildungen)
Das REINSTWASSER für die Herstellung hat eine extrem niedrige Leitfähigkeit von maximal 0,1 µS/cm.
Bei der HERSTELLUNG von meta Gold Kolloid wird die Methode der „Green Synthesis“ verwendet. Green Synthesis bedeutet, dass Wasserstoff aus pflanzlicher Herkunft verwendet wird, um aus ionischem Gold Kolloide zu erzeugen. Per Ultrafiltration werden die vorhandenen Restionen dieser Reduktion, trotz völliger Unbedenklichkeit, wieder nahezu vollständig entfernt.
Meta Gold Kolloid ist GESCHMACKSNEUTRAL (evtl. minimal metallischer Geschmack). Die wenigen aus dem Herstellungsprozess verbleibenden Ionen zeigen eine Leitfähigkeit von ca. 30 PPM (ca. 8x weniger vorhandene Ionen wie bei Leitungswasser). Die sehr niedrige Restleitfähigkeit von ca. 30ppm ist ein Garant dafür, dass KEINERLEI ZUSATZSTOFFE enthalten sind.

Transparentes ionisches Gold reagiert mit der Magensäure. Meta Gold Kolloid ist ein echtes kolloidales Gold und kann die Magensäure völlig unbeschadet passieren. In Studien wurde ermittelt, dass Kolloide nur dann die Blut-Hirnschranke passieren können, wenn die Partikelgröße <25nm (Nanometer) ist. Ebenfalls wird in vielen Studien darauf hingewiesen, dass die Partikelgröße >5nm sein sollte. Dies ist der Grund, warum Hersteller von Kolloiden versuchen ein weinrotes Kolloid herzustellen. Nur dann ist die Partikelgröße optimal (10-20nm).

am 27.09.2022 von Andrea Fichtl

Welcher Duft eignet sich für die Infrarotkabine

Mein Highlight in der kalten Jahreszeit, die Infrarotkabine

Welcher Duft eignet sich für die Infrarotkabine?
Aromatherapie wird gerne mit der Wärmetherapie der Infrarotkabine kombiniert. Warum auch Sie Düfte in der Infrarotkabine verwenden sollten.

Die Nutzung einer Infrarotkabine hat viele gesundheitliche Vorteile. Wer einen zusätzlichen Wellness-Faktor zu seinem Spa-Erlebnis hinzufügen möchte, kann die Benutzung der Infrarotkabine mit Aromatherapie verbinden.

Diese besteht daraus, spezielle ätherische Öle während der Wärmebehandlung anzuwenden. Der Effekt dieser Aromen ist vielseitig und nicht zu unterschätzen.

Vor allem kühlendes Pfefferminzöl, beruhigendes Lavendelöl oder vitalisierendes Eukalyptusöl sind besonders geeignet als Duft für die Wärmekabine. Kaum eine Therapieform ist so einfach mit der hauseigenen Infrarotkabine kombinierbar, wie die Aromatherapie.
Was spricht für den Einsatz von Duft für Infrarotkabinen?

Ätherische Öle aller Art sind als alternative Hausmittel sehr beliebt. Sie können effektiv für Haarpflege, Schmerzlinderung, Mückenstiche und mehr verwendet werden.

Einige Arten von Ölen können auch zur Behandlung kleinerer Verbrennungen verwendet werden. Sie werden mit verschiedenen Methoden aus den Blüten, Rinden, Stängeln, Blättern, Wurzeln, Früchten und anderen Pflanzenteilen gewonnen.

Um diese bestens auf den Körper wirken zu lassen können sie beispielsweise inhaliert werden. Sie können also Duftöle für Ihre Infrarotkabine besorgen und diese während des Schwitzens anwenden.

Sobald die Öle im Organismus sind, remodulieren sie sich selbst und wirken auf eine freundliche Art und Weise am Ort der Störung oder an der betroffenen Stelle.

Diese Art der Therapie nutzt verschiedene Kombinationen zur Linderung zahlreicher Beschwerden wie Depressionen, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Muskelschmerzen, Atembeschwerden, Hautkrankheiten oder geschwollene Gelenke.1,2

Der wohltuende, heilende Effekt der Infrarotsauna kann also durch die Verwendung von Duftölen nochmals verstärkt werden.
Die verschiedenen Öle und ihre Wirkung

Es gibt unzählige Düfte, die nicht nur für die Anwendung in der Infrarotsauna geeignet sind, sondern generell zahlreiche positive Auswirkungen auf den Körper haben können. Die beliebtesten Öle sind unter anderem:

Baumöle wie etwa Tanne, Birke oder Pinie

In traditionellen finnischen Saunen gehören Baumöle zu den am häufigsten verwendeten Duftstoffen.

Das ätherische Öl des Baumes bietet eine breite Palette an gesundheitlichen Vorteilen. Darunter die Vorbeugung von Bakterien und Pilzen, Schmerzlinderung, Verbesserung der Durchblutung, Hautstraffung, Entgiftung des Körpers und Behandlung von Hautkrankheiten.

Die antiseptischen Eigenschaften reinigen nicht nur den Körper, sondern auch die Sauna.3,4,5

Zitrusfrüchte wie z.B. Zitrone, Orange, Mandarine oder Limette

Die Familie der ätherischen Öle aus Zitrusfrüchten gibt es in vielen Duftrichtungen, wobei Zitrone und Orange zu den beliebtesten gehören.

Zitrusöle geben Ihnen nicht nur einen Energieschub, sondern haben auch entzündungshemmende, reinigende und antidepressive Eigenschaften.

Vermeiden Sie jedoch diese Art von Ölen vor dem Schlafengehen zu verwenden, da sie höchstwahrscheinlich belebend anstatt beruhigend wirken.6

Eukalyptus

Dieses erfrischende Öl lindert geistige Erschöpfung und bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Eukalyptus hat einen angenehmen Duft, der als Desodorierungsmittel wirkt. Zusätzlich hilft er, Keime und Bakterien in der Luft abzutöten.

Aus diesem Grund hilft Eukalyptusöl bei Atemproblemen. Bei Wunden wirkt dieses Öl keimtötend unterstützt eine schnellere Heilung.7

Lavendel

Das ätherische Öl des Lavendels ist seit langem ein beliebter Bestandteil der Aromatherapie. Dieses Öl ist für seine beruhigenden Eigenschaften bekannt und eignet sich hervorragend zum Abschalten nach einem langen Tag.

Der entspannende Duft hilft, Kopfschmerzen zu lindern und eine gute Nachtruhe zu fördern. Zu den weiteren heilenden Eigenschaften von Lavendel gehören die Behandlung von Verbrennungen und Wunden und eine verbesserte Gehirnfunktion.8

Pfefferminz

Das Gegenstück zum beruhigenden Lavendel ist das Pfefferminzöl. Ätherisches Pfefferminzöl steigert nämlich die Energie.

Pfefferminze wirkt nicht nur energiespendend und stimmungsaufhellend, sondern hat auch krampflösende Eigenschaften, was sie zu einem perfekten natürlichen Mittel gegen Magenbeschwerden wie Übelkeit macht. Die kühlenden Eigenschaften dieses Öls sorgen für einen wirklich belebenden Saunagang.9

Teebaum

Teebaumöl gilt weithin als eines der besten ätherischen Öle zur Bekämpfung von Infektionen und zur Stärkung des Immunsystems.

Seine antiseptischen Eigenschaften sind sehr wirksam bei der Bekämpfung von Atemwegserkrankungen und Krankheiten wie der Grippe. Auch Fußpilz, Schuppen und andere Hautkrankheiten lassen sich mit diesem Öl behandeln.

Wegen seiner heilenden Wirkung sollten Sie dieses ätherische Öl verdünnen und den Kontakt mit Augen und Nase vermeiden.10

KOSTENLOSES E-BOOK
8 Tipps, um Ihr Infrarot-Erlebnis zu optimieren
Mit bewährten Methoden das Beste herausholen
Mit dem Download des E-Books erklären Sie sich damit einverstanden, den Clearlight Newsletter zu erhalten. Sie können sich jederzeit abmelden.

So wendet man Duftöle richtig an

Je nach gewünschtem Ergebnis können Sie verschiedene Kombinationen ätherischer Öle ausprobieren.

Auch wenn es vielleicht einige Versuche dauern kann bis Sie den optimalen Duft für Ihre Infrarotkabine gefunden haben, der Effekt macht sich bezahlt.

Einige bewährte Kombinationsmöglichkeiten sind Zitrusfrüchte und Pfefferminze für ein anregendes Erlebnis. Oder aber auch Kiefer und Birke für eine waldige Atmosphäre und Lavendel und Sandelholz für geistige Klarheit und Entspannung.

Geben Sie dafür einfach ein paar Tropfen Ihres Lieblingsöls in ein kleines Gefäß und stellen Sie diesen Duft in Ihre Infrarotsauna um ihn bei wohltuender Wärme zu genießen.

Die Dosierung variiert von Öl zu Öl, da nicht jeder Duft gleich intensiv ist. Der Duft sollte jedoch in der gesamten Infrarotsauna gut wahrnehmbar sein, jedoch nicht als zu stark oder gar störend empfunden werden.

Damit hängt die Dosierung allerdings auch von der Größe Ihrer Infrarotkabine ab. Am besten tasten Sie sich langsam an die Menge heran. Für den Anfang genügen meist wenige Tropfen, um den Effekt zwar zu spüren, aber damit nicht die Schleimhäute zu reizen.
Aromatherapie für zuhause

Die Aromatherapie oder Therapie mit ätherischen Ölen ist eine spezielle Art der Behandlung, bei der natürlich vorkommende Pflanzenextrakte verwendet werden, um die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden von Körper und Geist zu verbessern.11

Bereits die alten ägyptischen, chinesischen und griechischen Kulturen verwendeten aromatische Pflanzenextrakte und ätherische Öle zu verschiedenen medizinischen Zwecken.

Der Begriff Aromatherapie wurde ursprünglich 1937 geprägt, als man entdeckte, dass ätherisches Lavendelöl medizinische Eigenschaften zur Linderung von Verbrennungen besitzt.

Inzwischen ist die Verwendung von ätherischen Ölen in der Aromatherapie weit verbreitet und wird für homöopathische Heilmittel wie Schmerzlinderung, Linderung von Muskelkater, Vorbeugung von Depressionen, Stressabbau und Förderung eines besseren Schlafs eingesetzt.12

Hierbei ist zu beachten, dass lediglich natürliche ätherische Öle verwendet werden. Im Handel sind sowohl natürliche, als auch synthetische Aromadüfte erhältlich. Gerne greift man unwissend zu der billigeren, synthetischen Variante. Diese Öle sind per se nicht schlecht, haben jedoch weitaus weniger heilende Wirkung auf den Körper.

Außerdem atmen Sie die synthetischen Stoffe dieser Öle mitein, was wiederum Ihre Schleimhäute irritieren könnte. Qualität macht sich in diesem Fall also bezahlt. Achten Sie stets darauf 100% reine, natürliche ätherische Öle zu verwenden.

Mit dem richtigen Zubehör können Sie diesen Effekt von Duft und Ölen in Ihrere eigenen Infrarotkabine erleben.
Das passende Zubehör für den Einsatz von Duft in Infrarotkabinen

Aromatherapie ist eine der komplementären Therapien, bei der ätherische Öle als wichtigste therapeutische Mittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Anwendung von Duftölen in der Infrarotkabine.

Aromalampen: Hier werden ein paar Tropfen eines Duftöls auf den Stein der Lampe geträufelt und durch das spätere Erhitzen verbreitet sich ein wohltuender Duft in der Wärmekabine.
Aromakissen: Diese sind meist mit angenehm duftenden Kräutern befüllt. Bei manchen Modellen können Sie jedoch auch selbst ein paar Tropfen Aromaöl auf das Kissen geben. Dank der Wärme verbreitet sich der Geruch des Duftöls in der gesamten Infrarotkabine.
Duftschale: Die Duftschale funktioniert ähnlich wie die Duftlampe in der Infrarotkabine. Durch die Wärme verteilt sich der Geruch des Öls, das sich in der Schale befindet perfekt im ganzen Raum.
Diffuser: Kabellose Diffuser in der Infrarotkabine bringen nicht nur vitalisierende Aromadüfte in die Infrarotkabine, sondern erzeugen dank eines sanften Sprühnebels zusätzliche, höhere Luftfeuchtigkeit.
Handtuch: Die Aromatherapie für zuhause funktioniert allerdings auch mit etwas weniger Aufwand. Ähnlich wie beim Saunaaufguss können Sie ganz einfach ein nasses Handtuch mit ein paar Tropfen Öl befeuchten und dieses dann in der Infrarotkabine schwenken.
Saunaspray: Während Sie Sprays ähnlich wie Raumsprays kaufen können, lassen sich diese auch ganz einfach selbst herstellen. Hierbei müssen Sie lediglich darauf achten, eine Trägerflüssigkeit für das Öl zu verwenden.

Am besten eignet sich dafür Wodka. Dieser sorgt dafür, dass das Spray konserviert wird und sich der Duft bestens in der Flüssigkeit verteilt.

Befüllen Sie eine normale Sprühflasche mit 100ml Wodka, 400ml destilliertem Wasser und ein paar Tropfen Ihres Lieblingsaromas. So einfach mixen Sie sich ihren eigenen Aromaduft für die Infrarotkabine, der dann in dieser versprüht werden kann.
Fazit

Duftöle können Ihr Erlebnis in der Infrarotkabine noch erfrischender machen. Wer möchte, kann sich dafür spezielle Utensilien zulegen. Die Verwendung kann aber auch ganz ohne teurer Gerätschaften erfolgen und positive Effekte mit sich bringen.

Fakt ist, dass diese Öle bei richtiger Dosierung beruhigend, entspannend oder auch belebend auf Ihren Körper wirken können. Aromaöle eignen sich optimal für noch mehr Wellness in den eigenen vier Wänden.

Möchten Sie mehr zum Thema Infrarotkabinen oder entsprechendem Zubehör für Aromatherapie und vieles mehr wissen, helfen wir gerne bei der Beratung.

Entgiftung
Krankheiten
Lebensstil
Saunainformationen
Saunasicherheit
Gewichtsmanagement

Mit dem Code "energievital" sparst Du € 100 beim Kauf einer Sauna und 5% beim Kauf eines Rotlichttherapie-Geräts der Marke AURORA. siehe auch unter www.auroraredlight.de

Quelle: Clearlight

Mehr erfahren
am 07.09.2022 von Andrea Fichtl

Neu im Programm: Produkte von Vital-Life

mein ganz besonderer Tipp: die Wilde-Yams-Körpercreme

der Schlüssel für mehr Leichtigkeit und Attraktivität
Reichhaltige Körpercreme aus der Yamswurzel.

Enthält Diosgenin, spagyrische Essenzen und hochwertige Öle.

In der Magic Yams entfaltet sich die Kraft des Yamswurzel-Extraktes.

Das pflanzliche Hormon Diosgenin ist ganz natürlich in der Yamswurzel enthalten und gilt als Progesteron-Vorstufe. Durch sorgfältig aufeinander abgestimmte, natürliche Inhaltsstoffe verleiht diese zart duftende Körpercreme ein neues Haut- und Lebensgefühl.

Kostbare spagyrische Essenzen aus der Yamswurzel und aus Perlen unterstützen den wohltuenden Effekt. Macadamianuss- und Jojobaöl wirken ausgleichend auf Haut und Seele.

Der Duft und das samtweiche Gefühl von Magic Yams begeistern Frauen und Männer gleichermaßen und schenken ein neues Lebensgefühl.

Anwendung:
Frauen tragen 2 x täglich 5 Hübe der Yamscreme auf.
Zarten Personen empfehlen wir 3 Hübe. (Während der Periode kann pausiert werden).
Männer 1 x täglich 5 Hübe.
Bewährt haben sich Stellen mit feiner Haut und Fettpölsterchen. Zum Beispiel können die Innenseite der Oberarme und -schenkel oder der Bauch pro Tag abwechselnd eingecremt werden.

Inhaltsstoffe:
Wasser, Yamswurzel-Extrakt, Mischung pflanzlicher Öle, Jojobaöl, Macadamianussöl, Glycerin, spagyrische Yamswurzel-Essenz, Emulgator auf pflanzlicher Basis, Konservierer pflanzlichen Ursprungs, ätherisches Limettenöl, pflanzlicher Fettalkohol, Lecithin aus der Sonnenblume, Xanthan, spagyrische Silber-Essenz, spagyrische Perlen-Essenz, Vitamin E

Mehr erfahren
am 12.04.2022 von Andrea Fichtl

Neuste Informationen zur Rotlichttherapie/Nahinfrarot

Neue Informationen zur Rotlichttherapie, Aurora

Rotlichttherapie ist nicht gleich Rotlichttherapie. Seit der klassischen Rotlichtlampe hat sich diese Art der Therapie stark weiterentwickelt. In unseren Nahinfrarot-Rotlichttherapie-Geräten steckt die modernste und anwenderfreundlichste Technologie. Die Grundlagen dieser Therapieform erläutern wir hier.

Mit dem Code "energievital" sparst Du € 100 beim Kauf einer Sauna und 5% beim Kauf eines Rotlichttherapie-Geräts der Marke AURORA. siehe auch unter www.auroraredlight.de

Wie cool wäre es eigentlich, wenn die Sehkraft trotz steigendem Alter nicht nachlässt?

Eine neue Studie, die in Scientific Reports publiziert wurde, wirft neues Licht (Wortwitz beachsichtigt) auf die Thematik der Rotlichttherapie und ihrer positiven Auswirkung auf den menschlichen Körper.

Besonders für ältere Menschen, die gerne wieder ein wenig mehr ihrer Jugend zurück haben möchten, sind die Ergebnisse der Studie interessant.
Die Wirkung von rotem Licht auf die Sehkraft

Ziel der Studie war es, zu beobachten wie sich die tägliche Aussetzung mit Rotlicht (Deep Red Light mit einer Wellenlänge von etwa 670nm) der menschlichen Retina auf die Funktion der Mitochondrien auswirkt. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Licht mit einer Wellenlänge von ca. 660nm sehr ähnliche Effekte hat.

Zum Ablauf der Studie:

Die menschliche Retina hat einen sehr hohen Energiebedarf bei alternden Menschen und weist einen stärkeren Rückgang der mitochondrialen Funktion auf.

Darum wurden bei dem Versuch verschiedene Personen im Alter zwischen 34 und 70 Jahren für eine Dauer von 3 Minuten mit Licht in ihr dominantes Auge bestrahlt. Entweder morgens zwischen 8:00 und 9:00 Uhr oder nachmittags zwischen 12:00 und 13:00 Uhr.

Der Unterschied der Tageszeiten während er Behandlung hat sich als wichtiger Faktor für die Auswirkung des Lichts auf das Auge herausgestellt. So hatten die Versuchspersonen, deren Auge am Vormittag dem Licht ausgesetzt waren, anschließend eine bessere Farbkontrastwahrnehmung als die Personen, die dem Licht am Nachmittag ausgesetzt waren.

Das Ergebnis deutet daraufhin, dass 670nm Licht die Funktion der Zäpfchen-Photorezeptoren bei älteren Personen auf ein Niveau verbessern kann, wie es normalerweise nur bei viel jüngeren Personen vorkommt - wenn man das Auge täglich am Morgen für 3 Minuten damit bestrahlt.

Vereinfacht ausgedrückt: Rotlicht kann bei älteren Personen bewirken, dass sie wieder besser sehen!
Warum die gesteigerte Funktion der Mitochondrien so wichtig ist

Mitochondrien sind bekanntermaßen die Kraftwerke einer Zelle. Sie sind das Element in unseren Zellen, das Energie erzeugt und somit alle Abläufe in unserem Körper überhaupt erst möglich machen.

Mit gesteigertem Alter nimmt die Funktionstüchtigkeit der Mitochondrien jedoch ab. Das wiederum bedeutet eine eingeschränkte Funktionstüchtigkeit unseres Körpers, je älter wir werden.

Rotlicht kann, wie sich nicht nur in dieser wissenschaftlichen Studie gezeigt hat, genau hier ansetzen und diesen altersbedingten Verfall etwas entgegenwirken. Denn das rote Licht aktiviert die Mitochondrien in den Zellen und sorgt dafür, dass diese weiterhin fleißig Energie produzieren.

In der oben genannten Studie wurde speziell auf die Auswirkung des tiefroten Lichtes auf die Farbwahrnehmung der menschlichen Augen eingegangen. Auch diese ist im Grunde nur auf die verstärkte Leistungsfähigkeit der Mitochondrien in den Sehzellen zurückzuführen.

Spannend ist zudem, dass Säugetiere Licht nicht nur über die Augen, sondern auch über die Haut wahrnehmen können - wobei man hier nicht von bewusster Wahrnehmung sprechen kann. Es geht vielmehr darum, dass auch die Haut lichtempfindliche Zellen hat.

Insofern kann Licht im tiefroten Wellenbereich auch über die Haut wahrgenommen werden und Mitochondrien nicht nur im Auge funktionsfähiger machen.
Das Problem: Rotlicht im richtigen Wellenbereich ist nicht immer verfügbar

Zwar sind wir Menschen, die ständig von irgendwelchen Lichtquellen umgeben, seitdem elektrische Lichtquellen eingeführt wurden. Aber leider handelt es sich dabei nicht um das rote Licht, das die hier erwähnten gesundheitlichen Vorteile mit sich bringt, sondern meist um sehr kaltes Licht.

Rotlicht, das sich genau im Wellenbereich von 670nm befindet, ist hingegen nur selten vorhanden. Allerdings sind auch die altbekannten Rotlichtlampen, welche in Deutschland gerne zur Bestrahlung genutzt werden, nicht dafür geeignet, um die Augen zu bestrahlen. Die klassische Rotlichtlampe strahlt zwar, wie der Name schon verrät, rotes Licht ab, aber dieses ist viel zu intensiv und kann daher sogar negative Auswirkungen auf das Auge haben.

Inzwischen gibt es jedoch schon einige Anbieter, welche Geräte herstellen, die speziell für die Rotlichttherapie gedacht sind. Diese Therapiegeräte sondern Licht mit einer Wellenlänge von etwa 670nm ab und mit einer Intensität, die für die Augenverträglich ist, wenn man für nur 1-3 Minuten hinein blickt.
Direkt zuhause von den Vorteilen der Rotlichttherapie profitieren

Glücklicherweise müssen Sie nicht Teilnehmer einer wissenschaftlichen Studie sein, um von den hier genannten Vorteilen der Rotlichttherapie zu profitieren. Mit dem Clearlight Rotlichttower als Upgrade unserer Infrarotkabinen und mit den Therapiegeräten von AURORA, die zusätzlich noch Nahinfrarot-Lampen integriert haben, erhalten Sie absolute High End Geräte für Ihr zuhause.

Neben der verbesserten Sehkraft haben die Geräte für die Rotlichttherapie noch andere Benefits zu bieten, weshalb die Produkte so gut ankommen.
Rotlichttherapie hat viel zu bieten

Die Erkenntnisse, die die Forschung aus Versuchen mit Rotlicht gewinnt, werden täglich mehr. Wir sehen immer wieder, dass es in diesem Bereich noch enorm viel unerforschtes Land gibt.

Aber je mehr wissenschaftlich belegte Ergebnisse es dazu gibt, desto klarer wird auch, warum sich laufend mehr Menschen für die Rotlichttherapie entscheiden.

Quelle: Clear-light

Mehr erfahren
am 22.03.2022 von Andrea Fichtl

EM Chiemgau Pflanzerde/Schwarzerde 40l

Hochbeet, Kübelpflanzen, Blumenerde, die beste Erde für einen super Ertrag und kraftvolle Pflanzen Terra preta-Technologie

Die Schwarzerde ist reich an Nährstoffen, denn diese werden durch Pflanzenkohle gespeichert. Erst wenn die Pflanze Nährstoffe braucht werden diese durch die Mikroorganismen wieder freigegeben. Die enthaltene Schafwolle ist ein Langzeitdünger und versorgt die Schwarzerde bis zum Ende der Gartensaison optimal. Natürlich ist der Bedarf je nach Pflanze unterschiedlich. Deshalb bei stark zehrenden Pflanzen nach 4-8 Wochen flüssig düngen (Bokashi-Saft, selbst gemachter Brennnesseljauche/Zinnkrautjauche oder organischen Flüssigdünger).

Die Grundstoffe für die hochwertige, torffreie Bio-Blumenerde sind Grünschnittkompost, aufbereitet mit Holzkohle und effektiven Mikroorganismen, Kokos- und Holzfaser, Ton, Zeolith, Schafwollpellets und organischen NPK-Dünger.

Pflanzenkohle hat dauerhaft die Eigenschaft, Nährstoffe zu speichern und sie wieder abzugeben. Das bedeutet, dieses Phänomen geht nicht verloren da die Pflanzenkohle auch im Boden nicht abgebaut wird. Selbst auf dem Blumenbeet oder Kompost also nach der Ernte, wirkt die enthaltene Kohle weiter.
Terra Preta-Technologie

Erhältlich im Lädele
pro Sack 16 €
bei Abnahme von 3 Säcken 15 €

Mehr erfahren
am 14.03.2022 von Andrea Fichtl

Vieva Zellcheckmessung

Willst Du Dich über den aktuellen Zustand Deiner Zellen informieren?

Was passiert in meinem Körper?

unser Körper ist ein komplexes System aus Zellen Gewebe, Organen und vielen chemischen Vorgängen, das nur im Einklang eine gute Lebensbalance bildet. Für eine maximale, nachhaltige und leistungsstarke Gesundheit ist es daher notwendig, den gesamten Organismus im Blick zu haben.

Wie funktioniert die Vieva-Analyse?

Über die Handflächen ist es möglich mit aktuellen körpereigenen Schwingungen mittels Biofeedback in wenigen Minuten die Analyse abzufragen.

Highlights des Biofeedbacks

Säure-Basen-Haushalt
Nährstoffversorgung
Verdauungsfunktion, Leaky-Gut Marker
Schwermetall- & Pestizidbelastung
Stoffwechsel
Immun- & Lymphsystem

Ersetzt aber keinesfalls einen Besuch beim Arzt.

Die Messung mit Auswertung durch mich als ganzheitlicher Fachberater für Ernährung und Gesundheit, dauert ca. 1,5 Std. und geht nur mir vorheriger Terminabsprache

Mehr erfahren
am 11.03.2022 von Andrea Fichtl

Hagebuttenpulver, das Superfood

Regionale und heimische Powerfrucht

Bio-Hagebuttenpulver, auch als Hagebuttenkernpulver bekannt, ist ein gesundes Nahrungsergänzungsmittel mit hohem Vitamin C Gehalt. Für das Hagebuttenpulver in Rohkostqualität der Ölmühle Solling werden handgepflückte, reife Hagebutten aus kontrolliert biologischem Anbau in Argentinien mitsamt ihrer Schale verarbeitet. Bei Temperaturen von unter 40 Grad Celsius werden die Bio-Früchte getrocknet und im Anschluss schonend vermahlen. Durch die mechanische Vermahlung ohne Zufuhr von Hitze bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe der Hagebutte in ihrer bestmöglichen Form erhalten und können ihre Wirkungskraft vollständig entfalten. Bio-Hagebuttenkerpulver in erstklassiger Qualität können Sie direkt bei uns bestellen.
Warum ist Hagebuttenpulver so gesund?

In diesem Video vom Mitteldeutschen Rundfunk "Wie können sich Arthrose-Patienten selbst helfen?" wird von der Wirkung von Hagebuttenpulver und Kurkumapulver berichtet. Auch im Beitrag des NDR wird Hagebuttenpulver thematisiert. In diesem Beitrag der Ernährungs-Docs geht es darum, "Wie die richtige Ernährung bei Arthrose hilft". Als tägliche Verzehrmenge des Pulvers werden 5 Gramm, zirka ein Teelöffel, empfohlen. Als weiterer wichtiger Inhaltsstoff im Hagebuttenpulver wurde der Wirkstoff Galaktolipid nachgewiesen. Galaktolipid ist ein ein aus Zucker und Fettsäuren zusammengesetztes Molekül, das in den Samen der Hagebutte enthalten ist.

In der traditionellen Medizin in Europa wurde die Hagebutte auch bei rheumatischen Beschwerden eingesetzt. Prof. Dr. med. Sigrun Chrubasik-Hausmann von der Universität Freiburg beschreibt das das Wirkspektrum der Hagebutte als "breiter als das synthetischer Entzündungshemmer, denn die Hagebutte hemmt Entzündungsmediatoren und Botenstoffe der Knorpelzerstörung." Mehr dazu im Update zu Hagebuttenpulver bei Arthrose und Rückenschmerzen.
Naturprodukt ohne Zusätze

Hagebuttenpulver ist ein rein pflanzliches und 100 % veganes, gluten- und laktosefreies Produkt und wird garantiert ohne Zusatz von Konservierungs-, Farb- und Zusatzstoffen hergestellt. Aus diesem Grund kann unser Hagebuttenpulver von Charge zu Charge leichte Unterschiede in der Optik und Sensorik aufweisen, denn bei Hagebuttenpulver handelt es sich um ein Naturprodukt.

Die Hagebutte (Rosa Canina/Rosa Rubiginosa) ist eine Wildrosenart, die durch ihren hohen Anteil an Vitamin C überzeugt. Die strauchähnliche Hagebutte wächst zu einer Höhe von zwei bis drei Metern heran.

Im Vergleich zu Pulvern, die aus entölten Kernen produziert werden, enthält das Pulver aus dem ganzen Kern mit Fruchtfleisch und Hagebuttenschale einen besonders hohen Vitaminanteil von 400 mg auf 100 g.

Schwankungen im Bereich der Farbe, des Geruchs oder Geschmacks sind bei Bio-Produkten, so auch bei unserem Hagebuttenpulver, normal und unter anderem zurückzuführen auf den Ursprung / das Anbauland der Rohware. Auch klimatische Bedingungen (Regenmenge, Sonnenstunden etc.) können Geschmack und Aussehen eines biologischen Naturprodukts verändern. Diese Farb- und Geschmacksunterschiede beeinträchtigen die Qualität unsere Hagebuttenpulvers nicht - im Gegenteil, natürliche Farb- und Geschmacksunterschiede lassen erkennen, dass wir keine Farbstoffe oder Aromen einsetzen, sondern Ihnen ein 100 % reines, gesundes Produkts anbieten.
Hagebutten gepflückt
Hagebuttenpulver Anwendung

Das Bio-Hagebuttenpulver eignet sich mit seinem milden, leicht säuerlichen Geschmack ideal für die Herstellung von Tee, zur Anreicherung von Smoothies, Shakes, Joghurt, Müslis und Säften. Ebenso kann das Pulver in Suppen und als Backzutat eingesetzt werden.

Unser Bio-Hagebuttenpulver ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Genießen Sie das Lebensmittel im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung. Verzehrempfehlung: täglich zirka ein Teelöffel.

Das Pulver reagiert empfindlich auf Feuchtigkeit und Wärme und sollte idealerweise kühl, dunkel und trocken gelagert werden.
Hagebuttenpulver Wirkung

Hagebuttenpulver enthält große Mengen an Vitamin C. Vitamin C ist bis zu einer Temperatur von zirka 190 Grad Celsius stabil, ohne seine wertvollen Eigenschaften und seine Charakteristik zu verlieren. Die von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) geprüften und als wissenschaftlich erwiesenen Wirkungen werden als gesundheitsbezogene Angaben (Health Claims) bezeichnet.

Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung bei.
Außerdem trägt es zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße (Knochen, Knorpelfunktion, Zahnfleisches, Haut, Zähne) bei.
Vitamin C trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei und *trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
Es trägt zudem dazu bei, die Zellen vor oxidativen Stress zu schützen sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme und trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei.

Quelle: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/vitamin-c-erstaunlich-gesund-1915 (Stand 11.04.2019)

Die gesundheitsbezogenen Angaben beziehen sich jeweils auf eine Mindestmenge von Vitamin C. Für die aufgelisteten Wirkungen von Vitamin C ist eine Mindestmenge von 12 Milligramm erforderlich. In der EU wurde die empfohlene Tagesdosis von Vitamin C bei 80 Milligramm festgelegt. Diese Menge sollte ein durchschnittlicher Mensch täglich zu sich nehmen, um den Bedarf an Vitamin C zu decken. Die tägliche Mindestmenge von 12 Milligramm sollte nicht unterschritten werden.

Genießen Sie das Hagebuttenpulver der Ölmühle Solling im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung. Verzehrempfehlung: täglich zirka ein Teelöffel.
Hagebuttenpulver Dosierung

Die empfohlene Tagesdosis von Hagebuttenpulver für einen Erwachsenen liegt bei 5 Gramm (ca. 1 Teelöffel). Wir empfehlen, unser Hagebuttenpulver mit Saft einzunehmen. Am besten lassen Pulver und Saft sich mit einem Pürierstab zu einer homogenen Flüssigkeit verarbeiten.
Verwendung
Hagebutten und Hagebuttenpulver

Ideal für die Zubereitung von Tee, als Zugabe zu Säften und Smoothies. Auch geeignet als Zutat für Müsli und Porridge und im Joghurt. Damit sich das Pulver besser auflöst, kann es mit einem Stabmixer untergerührt werden. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 5 Gramm, das entspricht etwa einem Teelöffel.
Quelle: Ölmühle Solling

Mehr erfahren
am 03.05.2021 von Björn Ahrndt

Wann ist der beste Zeitpunkt zum Trinken?

Zu viel Flüssigkeit zu den Mahlzeiten verdünnt die Magensalzsäure und die sonstigen Verdauungssäfte.

Dieser Verdünnungseffekt bewirkt, dass die Nahrung nur unvollständig aufgespalten wird und schädliche Bakterien in der Nahrung nicht ausreichend abgetötet werden.

Die Folge ist, dass im Darm unverdaute Eiweiße faulen und unverdaute Kohlenhydrate gären. Es bilden sich leberbelastende, giftige Stoffwechelsprodukte, die den Organismus übersäuern. Trinke größere Flüssigkeitsmengen am besten mindestens eine halbe Stunde vor oder nach einer Mahlzeit. (Jentschura)

am 02.03.2021 von Björn Ahrndt

Neu im Programm: Die Kugel der Harmonie

“Kugel der Harmonie” in Kommunikation mit der vollkommenen heiligen Geometrie (Symbol für Gesetzmäßigkeit und Schönheit)

am 01.02.2021 von Björn Ahrndt

Die Wirkung von Keramikmessern

Die schicken Keramikklingen der Kyocera FK-Serie eignen sich aufgrund der beschriebenen Eigenschaften nicht nur hervorragend für Kräuter, sondern gleiten dank ihrer Schärfe auch leicht durch sensibles Schnittgut wie Fisch und Fleisch.

In Verbindung mit dem ergonomischen Griff und dem erstaunlich geringen Gewicht der Keramikklinge reduzieren diese Messer Ermüdungserscheinungen auch bei intensiven Schneidarbeiten. Darüber hinaus behalten die aus qualitativ hochwertiger Zirkonia-Keramik gefertigten Klingen ihre extreme Schärfe für einen langen Zeitraum und sind leicht zu pflegen und man kann sie nachschleifen. Es werden keine Metallionen auf das Lebensmittel übertragen.
(Kyocera)
Kyoto / Neuss − Wildkräuter werden oft als Unkraut bezeichnet, denn sie wachsen ohne unser Zutun, ungefragt im Garten. Wer aber Wirkung und Zubereitung kennt, duldet Brennnessel, Löwenzahn und Giersch nicht nur im Beet, sondern lädt diese auch in die Küche ein. Im Herbst lohnt sich das Anlegen eines Kräutergartens an einem geschützten Platz wie zum Beispiel im Wintergarten. Bio-Profikoch Christopher Hinze verrät deshalb zwei seiner Rezepte und TV-Kräuterexpertin Christel Berweiler erklärt welche Wirkung Wildkräuter haben. Der japanische Technologiekonzern Kyocera, Spezialist für feinkeramische Produkte, bietet mit seinen Keramikmessern die perfekten Helfer für die Zubereitung von Kräutern.
Mit ihrer erstaunlichen Wirkung, leckeren Rezepten und den richtigen Küchenhelfern werden Wildkräuter von ungebetenen Besuchern im Garten, zu gern gesehenen Dauergästen in unseren Küchen. Wer auch im Herbst nicht auf frische Kräuter verzichten möchte, bietet seinem Kräutergarten auf einem verglasten Balkon, im Wintergarten oder im frostfreien Gewächshaus einen idealen Platz.
Damit bei der Zubereitung von Kräutern nicht der Geschmack verfälscht wird oder gar verloren geht, eignen sich aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften die Keramikmesser von Kyocera. Diese nehmen weder den Geschmack noch den Geruch des Schnittgutes an.
Unterschiedliche Kräuter können also direkt nacheinander geschnitten werden, ohne dass die Klinge zwischendurch abgespült werden muss. Die Kräuter behalten alle ihren eigenen Geschmack und werden dank der scharfen Klinge beim Schneiden nicht zerquetscht. Das ist gerade bei Kräutern sehr wichtig, da sonst die enthaltenen ätherischen Öle verloren gehen.
„Unsere heimischen Wildkräuter versorgen unseren Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Die meisten Kräuter haben eine blutreinigende, verdauungsfördernde und schleimlösende Wirkung. Sie unterstützen mit ihrer Wirkstoffkombination die inneren Organe und tun uns einfach gut“, sagt TV-Kräuterexpertin Christel Berweiler, die für die Zubereitung von Kräutern ausschließlich Keramikmesser verwendet. Sie weiß welche Wirkung die wilden Kräuter haben:
Brennnessel enthält von allen heimischen Kräutern und Gemüsen am meisten Eisen. Wirkt blutreinigend, ausschwemmend, entwässernd und sorgt für eine schöne Haut.
Löwenzahn wirkt entgiftend, entschlackend, und entwässernd. Die enthaltenen Bitterstoffe unterstützen Leber und Galle.
Giersch entsäuert den Körper, löst Schlackstoffe und wirkt blutreinigend – ideal für alle Menschen mit Arthrose, Gicht und Rheuma.
Lavendel hat eine beruhigende, entspannende und entkrampfende Wirkung.
Seit ich die Messer in meiner Küche verwende benutzen sie sogar meine Männer nach anfänglicher Skepsis……
Ich habe das Gefühl dass den Lebensmitteln selbst durch das Zerkleinern kein bisschen Energie verloren geht.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von EnergieVital gesundleben ® auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy